Vereinsgeschichte der Chorgemeinschaft S.C.H. 1842 Ginsheim e.V.:


Gründungsvereine der Chorgemeinschaft Ginsheim waren vier Männergesangvereine:

1842   Gründung des Gesangverein von 1842

1867   Gründung Concordia

1897   Gründung Harmonie

1906   Gründung Sängergruß


1926   schlossen sich der Gesangverein von 1842 und Concordia zur Sängervereinigung zusammen.

1933   wurde der Verein Sängergruß von den Nationalsozialisten aufgelöst.


1946   Am 2. März 1946 wurde die Chorgemeinschaft S.C.H. 1842 Ginsheim e.V. durch den Zusam-                 menschluss der ehemaligen Gründungsvereine ins Leben gerufen. Der Name entstand aus                     den Anfangsbuchstaben dreier Chöre und dem Gründungsjahr des ältesten Vereins. Die Chor-                 gemeinschaft war noch immer ein reiner Männergesangverein. 

1979   wurde der erste Frauenchor gegründet.

1995   entstand der moderne gemischte Chor VocoMotion.

2005   schlossen sich Männer- und Frauenchor zum heutigen Gemischten Chor zusammen. 

2006   wurde wieder ein Frauenchor gegründet, die Chor-i-Feen, mit ebenfalls modernem Repertoire.

2014   schließlich wurde das mittlerweile vielfältige Gesangsangebot der Chorgemeinschaft noch um            einen innovativen Kurs, die SingFit(ness), ergänzt.   


Und in diesem Jahr - 2017 - feiern wir 175-jähriges Jubiläum! 

175 Jahre Chorgesang in Ginsheim!




 

Ginsheimer Lied

entstanden auf unserem Sängerspaziergang am 25. Juni 2017