Projekt der Chor-i-Feen - Chor-Impuls 

Abschluss mit offener Probe am 12. Oktober 2017,                   kath. Kirche St. Marien, 20 Uhr - mit allen Chören


GIRLS ONLY - LUST AUF NEUE IMPULSE?



Die "Chor-i-Feen", der Frauenchor der Chor-gemeinschaft Ginsheim, probiert mal etwas Neues.

Die Gesangspädagogin Hélène Moëlo erarbeitet mit allen Interessierten ab dem 17. August 2017 an zehn Probenterminen die Songs "Girls just wanna have fun" (Cindy Lauper) und "Pärchenallergie" (Annett Louisan). 

wann:   donnerstags, 19:00 - 20:30 Uhr             wo:       IGS Mainspitze Ginsheim, Tass' Kaff         wie oft: 10 Proben                           Gesamtkosten: € 30,- (incl. Noten) 



 



Projekt der Chor-i-Feen
GIRLS ONLY - LUST AUF NEUE IMPULSE?
Feen_Projekt.pdf (1.08MB)
Projekt der Chor-i-Feen
GIRLS ONLY - LUST AUF NEUE IMPULSE?
Feen_Projekt.pdf (1.08MB)

           zum Vergrößern auf das Bild klicken


Abschluss des Projektes  -  12. Oktober 2017 (Donnerstag),  20 Uhr

Wir wollen dem gelungenen Projekt der Chor-i-Feen einen würdigen Rahmen als Abschluss bereiten.

Daher möchte die Chorgemeinschaft mit allen Chören und zusammen mit den Teilnehmern des Chorprojekts eine gemeinsame, offene Probe gestalten.

Hierzu laden wir ein am 12. Oktober 2017 ab 20 Uhr in der kath. Kirche Ginsheim.

Jeder Musik-Begeisterte ist herzlich eingeladen, sich zu uns zu gesellen, in der kath. Kirche Platz zu nehmen und sich berieseln zu lassen, den Klängen zu lauschen. Denn im Rahmen dieser offenen Probe wird der Projektchor die beiden erarbeiteten Stücke des Projekts präsentieren, und auch jeder Chor der Chorgemeinschaft wird zwei Stücke seines aktuellen Repertoires zum Besten geben.

Wir freuen uns auf zahlreichen Gäste!


Mundmukke = was ist das?

"Mukke" ist bei Profimusikern die Bezeichnung für einen Auftritt. "Mundmukke" heißt also wörtlich übersetzt "Mundmusik" und war bisher bekannt als "à capella" - Gesang.

Durch Gruppen wie Pentatonix, Delta Q, Wise Guys und Filme wie "Pitch Perfect" kam der "à capella" - Gesang wieder in Mode. "À capella", das ist Musik, die ohne Instrumente auskommt, die nur mit dem Mund gemacht wird und je mehr Stimmen daran beteiligt sind, desto vielfältiger ist der Klang. Vielfältig sein, das wollen die Chor-i-Feen, der moderne Frauenchor der Chorgemeinschaft Ginsheim, auch und bieten deshalb ein neues Projekt an: Chor-Impuls.

Gemeinsam mit der bühnenerfahrenen Gesangspädagogin Hélène Moëlo wollen sie neue Impulse setzen, zu "Mundmukkern" werden und die bekannten Songs "Girls just wanna have fun" (Cindy Lauper) und "Pärchenallergie" (Annett Louisan) in zehn Proben bühnenreif erarbeiten. Ein Auftritt (voraussichtlich im Oktober) ist als Projektabschluss in Planung. Und damit ein toller, vielfältiger Klang auf die Bühne gebracht werden kann, suchen die Chor-i-Feen noch weitere Frauen, die Spaß am gemeinsamen Singen haben, für neue Impulse offen sind und gerne Erfahrungen als "Mundmukker" sammeln möchten.

Die Proben finden ab 17. August jeweils donnerstags von 19 bis 20:30 Uhr in der Tasskaff der IGS Mainspitze, Sophie und Hans-Scholl-Straße in Ginsheim, statt. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Die Kosten für das Projekt betragen 30 Euro inkl. Materialkosten. 

Ein verspäteter Einstieg ist bis Ende August möglich.




"SingFit(ness)"

- der innovative Kurs der Chorgemeinschaft Ginsheim


Singen & Fitness für Geübte und Ungeübte
Unser Motto: Stimme trifft auf Körper


Was passiert, wenn man singt, und was kann man trainieren, dass es mit dem Singen besser klappt? Und wie werde ich fit für einen Chor? Manche können es einfach, durch Nachahmung oder Veranlagung. Andere können es lernen. Denn es ist wie das Sprechen, eine natürliche Gabe. Im SingFit-Kurs nähern wir uns durch leichte körperliche Übungen der komplexen Aufgabe, klangvolle Töne in verschiedener Höhe zu produzieren, dabei gehen wir besonders auf die Haltung und die Atmung ein, aber auch die Aussprache und die Ausstrahlung sind wichtige Elemente beim Singen. Und dann natürlich das Gruppen- oder Chorerlebnis – das macht einfach Spaß! 

Das Ziel ist es Körper und Singstimme in Schwung zu bringen. Hierzu werden sanfte Fitnessübungen und Elemente aus der Stimmbildung in einen Kurs gepackt und die Teilnehmer auf Entdeckungsreise zu sich selber geschickt. Trainiert werden Haltung, Atmung, Koordination, Gehör und Singstimme.

Ein Kurs kostet 10€ für Vereinsmitglieder und 15€ für externe Teilnehmer und besteht aus 5x 1 Stunde.


Folgende Kurse werden angeboten:

Mittwochs 15:30 - 16:30 Uhr                 Bürgerhaus Ginsheim, Raum 3

Weitere Kurstermine sind in Planung.

Start ist am 06. September 2017;                         der Einstieg ist jederzeit möglich.




Trainiert werden: 

Atmung, Bewegung, Gedächtnis, Gehör, Körperhaltung, Koordination, Mimik, Rhythmik und Singstimme


Willkommen sind:

  • erwachsene Männer und Frauen jeden Alters
  • singbegabt oder nicht
  • Leute, die etwas Neues ausprobieren wollen


Ziele:

  • Abbau von Stress und Verspannungen
  • Kennenlernen und Trainieren der Singstimme
  • Wohlfühlen!
  • Fitmachen/Fithalten von Körper & Geist

 

Kursdauer: 5 x 1 Stunde - Einstieg ist jederzeit möglich

Preis: 10 € für Vereinsmitglieder, 15 € für externe Teilnehmer

Kursleitung: Anette Reichel

Anmeldung & Infos: chorgem_ginsheim@yahoo.de oder Tel. 06144/32070